1 comment for “Ente futtern

  1. Dezember 10, 2012 at 18:01

    Ich hätte jetzt eher gedacht, dass im Hintergrund der Vater des Mädchens spricht und nicht die andere Ente, hehe. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.