Dampfsonderzug von Treysa nach Limburg

Ich habe gestern mit HikE einen größeren Ausflug gemacht, und zwar mit dem Dampfsonderzug.

in Bahnhofsnähe stand die Dampflock bereit

in Bahnhofsnähe stand die Dampflock bereit

Eine alte Lok zieht natürlich auch alte Wagons

Eine alte Lok zieht natürlich auch alte Wagons

Der Zug fuhr zwischen 50 und 60 km/h.

Die älteren Sitzbänke sind bequemer als die in heutigen Zügen

Die älteren Sitzbänke sind bequemer als die in heutigen Zügen

Die Fahrt ging von Treysa über Neustadt, Stadtallendorf, Kirchhain, Marburg, Niederwalgern, Lollar, Gießen und Wetzlar bis nach Limburg.

Im Lahntal sieht man genau wo der Dampfzug langgefahren ist.

Im Lahntal sieht man genau wo der Dampfzug langgefahren ist.

Der Ausflug dauerte den ganzen Tag und kostete ab Treysa 49€ und ab Marburg 44€.

Die Dampflok 52 8134-0 im Limburger Bahnhof

Die Dampflok 52 8134-0 im Limburger Bahnhof

Während der Rückfahrt habe ich mich mit Howard Westoll, dem 1. Vorsitzenden der Eisenbahnfreunde Treysa e.V. über Dampfloks und Sonderfahrten unterhalten. Daraus entstand eine einstündige Sendung.

AbendrotBei HikE gibt es noch ein paar Fotos von der Dampflok.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .